Räuchern in den Raunächten

Den alten Brauch des Räucherns in der Zeit „zwischen den Jahren“ kennenlernen und eigenes Räucherwerk herstellen.

Dienstag 12. November 2019, 19.00 bis 21.45 Uhr

Räuchern ist ein alter Brauchtum, der vor allem im Winterhalbjahr auch in unserer Region bis vor gar nicht so langer Zeit verbreitet war. Ganz besonders zwischen Weihnacht und Dreikönig wurde mit Rauch geweiht, gesegnet, gereinigt, gestärkt.
Welche Pflanzen und Harze dabei verwendet und wie Räucherungen durchgeführt werden, entdecken wir beim Herstellen und Ausprobieren von Mischungen, die über die Weihnachtszeit zum Einsatz kommen könnten.

Leitung: Sibylle Jossi Studer, ACHILLEA Kräuter-+ Wildpflanzenprodukte, Heilpflanzenfachfrau, Fussreflexzonen-Therapeutin
Veranstalter: Sibylle Jossi Studer, ACHILLEA Kräuter-+ Wildpflanzenprodukte
Ort: Katholisches Pfarreiheim, Dägersteinstrasse 1, Sursee
Anmeldung: bis Montag, 4. November 2019 an Sibylle Jossi Studer, 041 920 38 39, 077 411 20 13, achillea@hotmail.ch
weitere Informationen: Die Anmeldung wird bestätigt und gilt als definitiv. Bei Absage nach Anmeldeschluss oder Nichterscheinen sind die vollen Kurskosten zu entrichten.
Kosten: Fr. 70.- pro Person; inklusive Material