Gordon Familientraining

Klare Kommunikation anstelle von Schimpfen und Strafen, frechen Antworten oder nicht Zuhören? Weniger Stress, dafür mehr Beziehung in der Familie.

Kursstart: Donnerstag, 15. März 2018, 19.15 bis 22.15 Uhr

Das Gordon Familientraining gehört zu den standartisierten Bildungsangeboten der Elternbildung Schweiz. Im Kurs erlernen und üben Sie alltagstaugliche Kommunikationstechniken. Es wird der Art und Weise, wie wir zuhören und wie wir Konflikte vermeiden und lösen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Sie setzen sich mit ihrem Erziehungsalltag auseinander und erlernen wirsksame Alternativen zu Drohen, Schimpfen und Strafen. Die theoretischen Inputs wie auch der Austausch in der Gruppe helfen, wirkungslose Muster mit neuen Umgangsformen zu ersetzen. Damit sich Stress in Entspannung umwandeln kann.

Leitung: Helena Weingartner Brunner, Gordon Trainerin, psychosoziale Beraterin HF mit eigener Praxis, Erwachsenenbildnerin SVEB und Mutter dreier erwachsener Söhne
Veranstalter: Zentrum Mühle, Bildung und Beratung, Buttisholz
Ort: Zentrum Mühle, Bildung und Beratung, Oberdorf 5, 6018 Buttisholz
Anmeldung: Bis am Donnerstag, 8. März 2018 an Helena Weingartner Brunner, weingartner@zentrum-muehle.ch
Auskunft: www.zentrum-muehle.ch
weitere Daten: jeweils am Donnerstag, 22. und 29. März, 19. und 26. April, 3., 17. und 24. Mai, 7., 14. und 31. Juni 2018
weitere Informationen: Für Eltern und weitere Bezugspersonen von Kindern aller Alterstufen
Kosten: Fr. 550.- für Einzelpersonen, Fr. 950.- für Paare