Habemus Feminas

Filmvorführung “Habemus Feminas” mit Kurzpodium und Apèro

Mittwoch, 17. Januar 2018, 19.30 bis 22.00

Eine Gruppe von Frauen pilgert zu Fuss für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der katholischen Kirche 1200 km von St. Gallen nach Rom. Eine erstaunliche Reise über Gleichberechtigung, Zweifel und Glauben. Dokumentiert von drei Studenten auf einer Reise ins Ungewisse.
Filmvorführung mit Kurzpodium, Begegnung mit der Filmcrew, Apèro

Veranstalter: Pfarrei Sursee
Ort: Stadttheater Sursee, Theaterstrasse 5, 6210 Sursee
Auskunft: www.pfarrei-sursee.ch
Kosten: Türkollekte