Lesung mit Christian Schmid

Gurke sind ok statt Guggumere sind guet – wie und warum sich unsere Mundarten verändern

Mittwoch, 19. September 2018, 19.00 Uhr

Heute sagt man bei uns Butter für Anke und pressiere statt jufle. Und wer weiss denn noch, was eine Zaine oder ein Äckegstabi ist? Kennen auch Sie die Wörter, die unseren Mütter und Grossmütter noch geläufig waren, inzwischen aber immer mehr in Vergessenheit geraten sind und die unsere Kinder gar nicht mehr verstehen?
Christian Schmid, der aus dem Radio und von seinen Büchern bekannte Mundartspezialist, erzählt auf unterhaltsame Weise, wie und warum sich unsere Dialekte verändern. Er geht auch gerne auf Fragen zu den Wörtern Ihrer eigenen Mundart ein.

Leitung: Brigitta Cefalo, Frauenbund Sursee
Veranstalter: Frauenbund Sursee
Ort: Kloster Sursee, Refektorium
Anmeldung: Bis am Dienstag, 11. September 2018 an Brigitta Cefalo, 041 922 08 15
Auskunft: www.frauenbund-sursee.ch
weitere Informationen: Bei Kaffee und Kuchen kann im Anschluss in den Büchern (bereitgestellt durch Buchhandlung Untertor) gestöbert und auch gekauft werden.
Kosten: Fr. 30.- für Nichtmitglieder / Fr. 20.- für Mitglieder